Resignation ist keine Lösung!

Es gibt immer

einen Aus-Weg!

13. Juni 2014

Resignation ist keine Lösung!

Resignation hängt sich gerne das Mäntelchen des Realitätssinns um. Sie nennt jene Fantasten, die meinen, dass es auch anders gehen muss. „Mach Dir nichts vor! Das kann nie gehen! Schon gar nicht in unserer heutigen Zeit!“ Viele lassen sich abhalten. Unterwerfen sich einer scheinbaren Vernunft, die auf Angst und Vorurteilen basiert. Es mag Hürden geben, ja. Aber ist das Grund genug?

Das Verweilen im Hamsterrad hinterlässt eine Leere, die nicht wirklich zu vertreiben ist. Die vermiedene Suche verkommt zur Sucht. Befriedigung wird in Ersatzbefriedigungen nicht gefunden. Aufgeben ist keine Lösung.
Es gibt ein Zitat von Rosa Luxemburg: „Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren“.
Es wäre zu ergänzen um: Wer für das kämpft, was er wirklich will, hat sehr große Chancen zu gewinnen. Vor allem, wenn er nicht aufgibt. Wenn er Niederlagen und Hindernisse als Herausforderung sieht, die es zu überwinden gilt. Es gibt immer einen Weg. Es gibt immer eine Lösung.