Annehmen was ist?

Wahrnehmen was ist

- der Schlüssel

zur Transformation

06. August 2016

Annehmen was ist?

Oder lieber doch nicht? Vor allem, wenn es gar nicht das ist, was wir wollen!
Es kann nicht darum gehen, etwas hinzunehmen, das einem widerstrebt.
Es ist jedoch wichtig, was hier und jetzt ist, durch und durch wahrzunehmen. Das meint auch, sich davon ausreichend berühren und ergreifen zu lassen, statt es reflexartig  wegzuschieben. Es bedeutet, dem was hier und jetzt ist, genug Raum in uns zu geben. Damit wir es wahrhaft sehen! Dann haben wir für den Weg darüber hinaus, die besten Voraussetzungen. Transformation geschieht dann, wenn wir das Jetzt in allen Dimensionen erspüren und durchdringen. Dann kann daraus das Neue entstehen und erschaffen werden, nach dem wir uns sehnen.